Geschlechtskrankheiten

Sexuell übertragbare Krankheiten werden durch Bakterien, Viren oder Pilze ausgelöst, über die Schleimhäute übertragen und sind teilweise hoch ansteckend. Frauen und Männer mit häufig wechselnden Sexualpartnern und -partnerinnen sind besonders gefährdet.

Zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten gehören: Chlamydien, Feigwarzen, Herpes genitalis, Tripper, HIV-Infektion/AIDS und Syphilis. Symptome wie Ausfluss, Bläschen, Geschwüre an den Geschlechtsorganen, Hodenschmerzen, Unterleibsschmerzen oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr treten oft spät, manchmal gar nicht auf. In der Folge drohen Unfruchtbarkeit oder chronische Erkrankungen, die unbehandelt in schweren Fällen zum Tode führen.

Die wichtigste Prophylaxe heißt Safer Sex.

  • Kondome verringern das Risiko einer Ansteckung. Sexualkontakte mit unbekannten Partnern und Partnerinnen sollten ausnahmslos geschützt erfolgen.
  • Lassen Sie sich untersuchen, wenn es zu ungeschütztem Geschlechtsverkehr gekommen ist und Sie eine Ansteckung befürchten.
  • Bei verdächtigen Symptomen suchen Sie bitte sofort einen Urologen oder eine Urologin auf.
  • Auch Ihre Sexualpartner oder -partnerinen sollten untersucht werden.

Quelle: Ratgeber zur Prävention urologischer Erkrankungen, Hrsg. DGU und BDU e.V. 2012

Rezeptanfrage Online

Für diesen Online-Service müssen Ihre Krankenkassen- oder Versicherungsdaten bei uns registriert sein. Dies kann ausschließlich persönlich erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie hier nur Rezepte für bereits von uns in letzter Zeit verordnete Präparate anfragen können. Für Neuverordnungen müssen Sie bitte einen Termin vereinbaren. Gleiches gilt für nicht dauerhaft verordnete Medikationen.

Vorname

Nachname

Geburtsdatum:

Telefon:

E-Mail:

exakte Bezeichnung des gewünschten Medikamentes, Menge und Dosierung

Ihre Bestellung wurde angenommen!

Ihr Rezept kann am nächsten Tag, während unseren Sprechzeiten, abgeholt werden.

Überweisung Online

Ihre Überweisung kann am nächsten Tag, während unseren Sprechzeiten, abgeholt werden. Für eine Zusendung benötigen wir einen frankierten und adressierten Umschlag. Für diesen Online-Service müssen wir Ihre Krankenkassen- oder Versicherungsdaten registriert haben. Dies kann ausschließlich persönlich erfolgen. Das Angebot unseres Online-Services bedeutet nicht, dass wir jeden Überweisungswunsch erfüllen. Manche Überweisungen können erst nach Rücksprache veranlasst werden.

Vorname

Nachname

Geburtsdatum:

Telefon:

E-Mail:

Name des Arztes:

Fachgebiet:

Anmerkung/ Grund für Überweisung

Ihre Bestellung wurde angenommen!

Ihre Überweisung / Rezept kann am nächsten Tag, während unseren Sprechzeiten, abgeholt werden.